Neu hier?

Bewegung, Genuss und einfach mal abschalten: auf unseren Fahrrad- und Wandertouren haben wir unseren Ausgleich zur schnellen und anspruchsvollen Großstadt und Arbeitswelt gefunden. Hier auf tourtricks erzählen wir Dir davon.

Entschleunigen: Raus in die Natur

Wir, Christina und Thomas, wohnen im Nordosten Berlins, arbeiten in der Hauptstadt im Bereich PR und Unternehmensberatung und lieben es, in der Natur aktiv zu sein. Kein Urlaub vergeht, in dem wir nicht Tiroler Gipfelkreuze erobern, Hütten-Kaiserschmarrn wegmampfen oder Radfernwege unsicher machen. Ehrgeizig nehmen wir uns anspruchsvolle Tagestouren und Etappen vor, ohne dabei auf Erholung zu verzichten.

Glühweintrinken Dalfalzalm Achensee
Hüttenspaß in der Paus: Dalfalzalm am Achensee

Unsere Formel: Bewegung + Genuss + Komfort = Erholung

Für uns gehören Genuss und Komfort zur Bewegung dazu: Wie schön es doch war, nach einer anstrengenden Etappe auf dem Berlin-Usedom Fernradweg abends in einem schicken Restaurant in Stolpe in einem edlem Ambiente zu essen. Und wie gemütlich es jedes Mal ist, nach unseren Wanderungen im Zillertal bei Rosi in der rustikalen Stub‘n ihres Schnitzelrestaurants einzukehren. Das möchten wir nicht mehr missen.

Im Gegenteil: Wir haben Freude daran, unsere Touren und Tipps hier auf tourtricks zu teilen. Und das tun wir mit viel Engagement und Leidenschaft – kostenlos und unter großem Zeitaufwand. Wie sehr wir uns jedes Mal über Kommentare und Feedback zu unseren Beiträgen freuen, merkst Du erst, wenn Du uns hier einen Kommentar hinterlässt 🙂

Restaurant Remise Schloss Stolpe von innen
Hübsch eingedeckte Tische: Im Restaurant am Schloss Stolpe wird Essengehen zum Erlebnis

Wenn Du noch mehr ÜBER UNS erfahren möchtest, dann lerne uns hier noch besser kennen:

Aus welcher verrückten Idee heraus tourtricks entstanden ist

Unser Blog ist 2016 aus einer spontanen Idee heraus entstanden. Damals waren Thomas und ich in unserer Heimatstadt Bernau unterwegs als ich – mal wieder – das Hinweisschild für den Berlin-Usedom Fernradweg sah. Unüberlegt platzte es aus mir raus: „Ich hab‘s. Wir fahren mit dem Rad nach Usedom.“

Als ich merkte, was ich da ausgesprochen hatte, war es schon zu spät. Mir blieb nur noch eines übrig: mein bestes Pokerface aufzusetzen. Bloß nicht zeigen, dass mir das so rausgerutscht war, denn noch nie waren wir einen Radfernweg gefahren. Ich schaute Thomas herausfordernd an und er sagte: „Ok“. – Ok? Mit Protest hatte ich gerechnet, mit einem hämischen „Du spinnst ja.“ oder mit etwas wie: „Egal was Du heute schon genommen hast, ich will es auch.“ Nichts dergleichen!

usedom ahlbeck radfernweg berlin usedom
Ankunft in Ahlbeck auf Usedom: nach 5 Tagen radeln standen wir zum ersten Mal am Meer – ein wahnsinnig schönes Gefühl

Nach diesem Gespräch vergingen ein paar Arbeitstage und ich verließ mich drauf, dass nichts passiert, wenn ich nichts in Angriff nehme. Falsch gedacht! Tief eingetaucht in die Welt des Fahrradequipments fand ich Thomas eines Tages nach dem Feierabend zu Hause auf dem Sofa vor: Fahrräder, Fahrradtaschen, Kleidung – das volle Programm ohne wenn und aber. Die aufwändige Planung unserer Tour begann: tourtricks wurde geboren, um Tipps, Pläne und Touren mit anderen zu teilen.

Seitdem veröffentlichen wir hier auf tourtricks unsere…

Wander- und Fahrradtouren – mit Tipps zum Einkehren und Übernachten

Jedes Jahr sind wir auf einem Fernradweg unterwegs und haben schon zwei Tourenpläne für Radfernwege live gestellt: für den Berlin-Usedom-Radweg und den Spreeradweg. So kannst Du Dir Deine Planung leichter machen und Tipps einfach von uns übernehmen.

Und das funktioniert schon erstaunlich gut: mehrere tausend Leser haben wir 2017 – in unserem ersten vollen Jahr mit tourtricks – bereits erreichen können. Und auch im Jahr 2018 haben uns eine steigende Zahl an Lesern besucht. Darauf sind wir sehr stolz. Schaut selbst, wie sich tourtricks entwickelt hat:

Noch immer steigt die Zahl unserer interessierten Leser weiter an. Einige Beiträge haben im letzten Jahr besonders viele Leser erreicht, unter anderem unsere…

Wandertouren im Zillertal

Unsere Leidenschaft fürs Wandern und die Berge haben wir bereits vor vielen Jahren im Zillertal entdeckt: Hier kennen wir fast jeden Stein und jeden Winkel. In vielen Wandertouren und Beiträgen auf tourtricks geht es deshalb um dieses schöne Tiroler Tal und um Regionen in der Nähe. Dazu gehört auch der Achensee – ein Wandergebiet, das kein Zillertal-Urlauber verpassen sollte.

Schlegeisspeicher Zillertal
Wanderung um den Schlegeisspeicher: Zum Furtschaglhaus wandern wir rund 1 Stunde um den Schlegeisspeicher herum

Und wenn wir nicht im Urlaub sind? Dann zieht es uns Zuhause in die Natur: Im Speckgürtel von Berlin gibt es viel zu entdecken – zu Fuß und mit dem Rad. Sehr beliebt ist zum Beispiel unsere Drei-Seen-Radtour rund um Bernau.

Neu: Wochenendtrips

Erst seit einiger Zeit gibt es auch Wochenendtrips auf tourtricks – für alle, die ohne großen Organisationsaufwand schöne Wochenendausflüge genießen möchten. So haben wir in Dresden ein schönes langes Wochenende verbracht: mit einer Führung in der Kaffeerösterei, einem Spaziergang an der Elbe und einer Radtour auf dem Elberadweg.

In Plau am See fühlten wir uns wie am Meer – nur eineinhalb Stunden entfernt von Berlin. Und auch dieses Jahr sind wieder spannende Wochenendtrips geplant.

Bist Du langsam mit uns warm geworden und möchtest mehr von uns lesen? Dann abonniere unseren Blog oder folge uns: auf unserer Facebook-Seite tourtricks.de – Zillertal oder auf unserer allgemeinen tourtricks Facebook-Seite.

2 Gedanken zu “Neu hier?

  1. Hallo Christina,
    ich bin rein zufällig auf den Blog gekommen bei der Planung unseres nächsten Zillertal-Urlaubes und habe viele Deiner Tourenbeschreibungen vom Zillertal gelesen. Ich bin, seit ich ein Kind war (jetzt mittlerweile 53) regelmäßig und teilweise mehrfach im Zillertal und kenne daher viele dieser Routen. Es macht richtig Spaß, die Beschreibungen zu lesen, man merkt , wieviel Herzblut darin steckt. Genial. Und Eure Formel trifft voll zu: Bewegung + Genuss + Komfort = Erholung

    1. Lieber Andreas,

      danke für Deinen Kommentar. Wir freuen uns sehr über Deine Zeilen, denn wir stecken hier wirklich sehr viel Arbeit herein. Mittlerweile sind wir auch sehr aktiv auf Facebook. Vielleicht schaust Du auch dort mal bei uns vorbei: https://www.facebook.com/tourtricks.de.zillertal/

      Ansonsten interessiert uns natürlich, ob Du nach so vielen Jahren Zillertal noch Wanderungen kennst, die wir hier noch nicht beschrieben haben – insbesondere in unserer Tourenliste mit über 50 Wanderungen. Wir wünschen Dir einen schönen Urlaub und sind bei Fragen gern für Dich da. Poste uns auch gern ein Bild als Besucherbeitrag an unsere Facebook-Seite.

      Es grüßen Dich Tina & Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.