Foto vom Murmeltier

Greizer Hütte im Zillertal: Den Murmeltieren auf der Spur

Um sie zu sehen, strömen Touristen ins Zillertaler Murmeltierland. Dabei gibt es sie auch in freier Wildbahn. Man muss nur wissen, wo.

Zillertaler Murmeltiere im Murmeltierland: Wer sie aus der Nähe sehen möchte, kann das hier jederzeit tun
Zillertaler Murmeltiere im Murmeltierland: Wer sie aus der Nähe sehen möchte, kann das hier jederzeit tun

Über 20 Jahre Zillertal und noch nie hatte ich ein Murmeltier vor die Linse bekommen. Das änderte sich mit unserer Tour zur Greizer Hütte am 8. September 2015. Von der Tristenbachalm in Ginzling ging es los und auf schnellem Fuß zwei Stunden auf einer Fahrstraße in die Höhe. Unterwegs kamen wir an der Steinbockhütte vorbei, um schließlich ans Ende der Fahrstraße zu gelangen. Und genau dort begann sie…

Die Murmeltiertour im Zillertal

Wir brauchten nur zehn Minuten von der Materialseilbahn am Ende der Fahrstraße, um es zu treffen – das Murmeltier. In der Sonne auf dem Stein bemerkte es uns erst gar nicht. Thomas und ich pirschten uns mit dem Tele-Objektiv unser Canon-Spiegelreflexkamera heran. Immer näher, noch näher.. wir waren nur wenige Schritte von ihm entfernt. Dann pfiff es laut, um die anderen zu warnen, und verschwand.

Murmeltier auf Felsen im Zillertal
Besser so war es, denn ein Jäger war ihnen schon auf der Spur. Wir erfuhren von ihm, dass hinter der Materialseilbahn die zahlreichen Felsen beginnen, wo die Murmeltiere zu Hause sind. Als Wanderer kommt Ihr hier voll auf Eure Kosten und habt gute Chancen, die kleinen pelzigen Tierchen zu sehen.

Bild von den Felsen auf dem Weg zur Greizer Hütte

Mehr als genug Murmeltiere

Trotzdem ist der Jäger wichtig, um die Population im Rahmen zu halten. „Tendenziell gibt es hier eher zu viele Murmeltiere“, erzählte er uns. Würden zu viele von ihnen auf beengtem Raum leben, würden sie sich ohnehin untereinander bekämpfen.

Knapp eineinhalb Stunden gingen wir an den Felsen hinauf zur Greizer Hütte. Am Ende lohnte es sich dreifach: wegen der Murmeltiere, des tollen Ausblicks auf den Gletscher und des super leckeren Kaiserschmarrns.

Foto von der Greizer Hütte im Zillertal

Kaiserschmarrn auf Tisch an Greizer Hütte

Die Tour im Überblick

Start

Ziel

  • Greizer Hütte
  • Höhe: 2.227 Meter
  • Zwischenstop: Steinbockhütte

Dauer

  • zirka 2,5 bis 3 Stunden bis zur Greizer Hütte

Murmeltier entdecken

  • kurz hinter der Materialseilbahn am Ende der Fahrstraße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.